top of page

Grand Hotel Dolder: ESB Marken-Kongress für die Chefinnen-Etage

Der ESB Marken-Kongress im famosen Grand Hotel Dolder in Zürich kam erneut mit einem Besucherrekord. Aus gutem Grund: Der Mix von Content und Netzwerken funktioniert für die Gäste.


By Urs Seiler | 15. Juli 2023


Gabriele Grießenböck und Hans-Willy Brockes, das Traumpaar vom ESB Netzwerk vor dem majestätischen Grand Hotel Dolder


Respekt, Respekt: Wenn sogar die ReferentInnen von Allseated, der Plattform für virtuelle Events und von Siemens sich einig sind, dass das Metaverse für die 365-Tage-Kommunikation, Messen und Events aber für das Premium-Geschäft verantwortlich sind, sind das Kommentare, die aufhorchen lassen, Klarheit in Marketingclichés bringen - Aussagen, die man nicht jeden Tag hört.


Den 550 BesucherInnen des schweizerischen Marken-Kongress hat das, das kritische Hinterfragen von Allgemeinplätzen aus dem Marketingspeak, auch dank grandioser Moderation («wir haben noch etwas Zeit, gut dass ich mich intensiv vorbereitet habe») des ESB Gründers Hans-Willy Brockes gefallen.


Stimmungsbild von der Netzwerkpause am Marken-Kongress.


Ist das Metaverse tot?

War das inhaltlich der beste Marken-Kongress? Das Urteil der BesucherInnen war durchgängig hervorragend:


Harry Hofstetter, Live Kommunikationsspezialist von TRIHOW in Rotkreuz: «Der ESB Marken-Kongress ist stets ein Klassentreffen von all denen, die sich das ganze Jahr mit Marketing befassen.»


Nina Laenen und Martin Kunze von borisgloger consulting bringen ihre Eindrücke so auf den Punkt: «Unsere Mission am Marken-Kongress ist es, interessante Kontakte zu knüpfen und Geschichten zu hören, wie sich Firmen nach vorne bringen. Genau deshalb sind wir hier. Heute sprechen wir alle von Digitalität, aber erst der menschliche Austausch bringts, Business dreht sich schließlich immer um den Menschen.»


Patrick Cotting von mitipi.com: «Hier kommt man zum Netzwerken.»


Paolo Mira von Immensive, Aussteller: «Wir treffen hier ein sehr interessiertes, zielorientiertes Publikum aus verschiedenen Industrien, um unser Corporate Metaverse vorzustellen. Die ESB glänzt jedes Jahr mit einer Bestleistung an Organisation und Netzwerkgelegenheiten.»


Andreas Kern (links) von AudioRent Clair Event Services, Aesch BL: «Was heute deutlich wurde, Live ist wieder die Königsdisziplin im Marketing. Ich treffe hier viele interessante Leute und habe auch gehört: Das Metaverse ist tot.»




Patrick Sägesser, Olma Messen, Aussteller: «Der Mix hier von Content und zum Netzwerken stimmt. Das ist ein Grund, weshalb die Olma Messen den Marken-Kongress sponsoren.»


Stephan Feige, Co-Veranstalter mit der ESB von der htp St. Gallen: «Unsere Stimmungslage ist mit der erneuten Rekordbeteiligung von 550 Gästen sehr gut, unser Ziel, Leute anzuregen und zu inspirieren hat wieder durchgeschlagen.»



ESB NEXT 2023









bottom of page