top of page

Hannover: Die Messe ist zurück!

Christian Ortlepp neu bei MCH Venues. Bellprat. Habegger. Kongresshaus Zürich. Kristin Wittmütz. Michael Dehn. CMI Innsbruck. Raumtechnik. Reed. Nüssli. NIYU. Fair Rent. Mint Architecture. Kap Europe.


by Urs Seiler | 9. Oktober 2021


Der Re-Start in Hannover ist gelungen!

Gleich vier Veranstaltungen wurden im September auf dem Messegelände in Hannover ausgerichtet: Der EUHA-Kongress mit 90 Ausstellern, die Messen INTERGEO mit 200 Ausstellern, die Bio Nord mit 300 Ausstellern sowie die Expert Hauptversammlung. «Der Messe-Re-Start in Hannover ist voll gelungen“, sagt Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstandes, Deutsche Messe AG (Bild oben). «Unsere Kunden haben über gut gefüllte Hallen, sichere Abläufe und eine deutlich spürbare Aufbruchsstimmung in ihren jeweiligen Branchen berichtet.»




Christian Ortlepp neuer Head of Business Development & Innovation MCH

Mit Christian Ortlepp konnte sie einen ausgewiesenen Messe- und Kongressspezialisten für ihr Team gewinnen. Als Head of Business Development & Innovation verantwortet er seit dem 1. September 2021 die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, Partnerschaften und Angebote im Bereich MCH Venues.



Michael Dehn Managing Director der Messe Frankfurt South Africa

Michael Dehn war seit 2012 als Group Exhibition Director verantwortlich für das gesamte Messeportfolio in Dubai, da-runter Automechanika Dubai, Beauty-world Middle East und Intersec. In dieser Zeit weitete er auch das Geschäft mit Saudi Arabien um vier neue Messen aus. Zuvor arbeitete er als Exhibition Manager und lancierte in dieser Funktion die Automechanika Dubai, die sich unter seiner Führung zu einer der größten und erfolgreichsten Messen in der Region entwickelte.


Reloading Live: MCH mit Streamingstudio Basel

Ab sofort steht auf dem Gelände der Messe Basel ein Streamingstudio der neusten Generation zur Verfügung.


Neues Kader bei Reed Exhibitions Österreich


Elisabeth Biedermann ist seit dem Frühling 2021 Director of Brand & Corporate Communication. So übernimmt die gebürtige Tirolerin (32) als Director Brand & Corporate Communication die komplette Leitung der Kommunikationsabteilung von Reed Exhibitions Österreich und Deutschland. Zu Biedermanns Führungsteam zählen Jasmin Ladinig, die ihr als neuer Head of Content folgt. Mit Christian Reiß als neuem Head of Corporate Communication und Anja Späkerals Head of Media Solutions, gesellen sich zwei deutsche Kollegen dazu. (Bilder: von links im Uhrzeigersinn)


Kristin Wittmütz neu bei MEET GERMANY


Seit August 2021 verantwortet Kristin Wittmütz (links im Bild) das Marketing bei MEET GERMANY, größte Community der MICE & Business Travel Branche.

Kristin Wittmütz verfügt über langjährige Erfahrung in den Themen Marketing, Kommunikation, Business Networking sowie Vermarktung von Dienstleistungen und erklärungsbedürftigen Produkten. Sie verantwortete u.a. das Marketing bei einem führenden Weiterbildungsanbieter der Livekommunikationsbranche Branche und war für verschiedene Eventdienstleister und Kommunikationsagenturen tätig. Darüber hinaus engagiert sie sich in verschiedenen Business Netzwerken.

«Unsere Branchen Community wächst und verändert sich. Die Nachfrage nach effektiver Vernetzung und einem hochwertigem Wissenstransfer ist ungebrochen hoch. Hier wollen wir weiter ansetzen und spannende Synergien ermöglichen. Dafür brauchen wir aktive Mitgestalter, leidenschaftliche Netzwerker und echte ins-Ziel-Bringer», so Tanja Schramm, CEO, MEET GERMANY.


Bellprat an der Expo Dubai

Bellprat Partner aus Zürich ist als Schweizer Agentur in Dubai vertreten und das gleich mit zwei Projekten. Neben der Konzeption für den polnischen Pavillon stammt die Gesamt-inszenierung des Schweizer Pavillons (Bild links) und des polnischen Pavillons (Bild rechts) von den international gefragten Szenografen aus Zürich.


Raumtechnik mit Traumstart auf der IAA Mobility

Mit gleich zehn Projekten für namhafte Unternehmen der Automobilbranche startete die Raumtechnik Messebau & Event Services GmbH erfolgreich in die Herbstsaison 2021.

Auf einer überbauten Ausstellungsfläche von insgesamt mehreren tausend Quadratmetern im Innen- und Außenbereich, zeigte das Unternehmen ein außergewöhnlich breites Spektrum an Messebauleistungen.

Highlights der Performance waren dabei die Projekte im neu geschaffenen "Open Space" der Veranstaltung, welche dieses Jahr zum ersten mal in der bayrischen Landeshauptstadt gastierte.


Österreichischer HNO-Kongress in Innsbruck

Der Direktor der Congress Messe Innsbruck, Dipl.-BW. (FH) Christian Mayerhofer (Bild unten) sagt: «Für die Weiterbildung, die Grundlagenforschung und den persönlichen Austausch aber auch als Treffpunkt der Praktiker mit Industriepartnern sind Kongresse unabdingbar.»


Die Organisation für den HNO-Kongress liegt seit einigen Jahren bei Mondial Congress & Events als Core Professional Congress Organiser PCO mit Managing Director Mondial Congress & Events, Stefan Walter.


NÜSSLI in Dubai: 10 Pavillons für die Ideen von morgen

Die Expo 2020 lädt vom 1. Oktober 2021 bis 3. April 2022 unter dem Titel «Connecting Minds, Creating the Future» nach Dubai ein. Den Besuchern bieten 82 Pavillons Raum zum Entdecken, Staunen und Erleben. Mittendrin die NÜSSLI Gruppe, welche 10 Pavillons von der Vision bis zur pünktlichen Eröffnung begleitete.


In ihrer Botschaft und ihrem Aussehen könnten die Expo-Auftritte von Deutschland, Monaco, Frankreich, China, Österreich, Luxemburg, Japan, Weissrussland, Kasachstan und Baden- Württemberg kaum unterschiedlicher sein. «Und doch tragen alle in ihrer Bauweise dieselbe Handschrift: schnell, nachhaltig und mit Schweizer Qualitätsverständnis gebaut.», sagt Andy Böckli, CEO der NÜSSLI Gruppe.


NIYU erweitert Kernkompetenzen

Die Berliner Planungsexperten für Medien- und Visualisierungsfragen für Events und immersive Installationen bauen ihre unternehmerischen Aktivitäten künftig für eine verstärkte Marktbearbeitung und ein erweitertes Leistungsangebot in der NIYU event production group weiter aus. (Bild von links: Thomas Hoffmann, Nikolai Hocke).


Zu den bestehenden Bereichen engineering und consulting mit einer einmaligen Expertise für die Fachplanung von Medientechnik, Akustik und Beleuchtung für Installationen und temporären Projekten kommen die neuen Kernkompetenzen creation, productions und sustainability hinzu. (Bild: Thomas-Hofmann, links und Nikolai-Hocke.)


Fair Rent – der neue Messeausstatter

Mit Fair Rent lanciert die Party Rent Group eine neue Marke, die für die spezifischen Bedürfnisse und Herausforderungen der Messebranche konzipiert wurde.


«Mit unserer großen Auswahl an Designmobiliar und einer Lieferung bis an die Standkante, sind wir sicher, dass wir der Branche einen echten Mehrwert bieten können», sagt Damian Fischer aus dem Fair Rent-Projektteam.

Durch das große Standortnetz, das umfangreiche Portfolio und die rund 950 Mitarbeiter des starken Partners im Hintergrund, der Party Rent Group, ist Fair Rent von Beginn ein leistungsstarker und verlässlicher Partner für seine Kunden.


Habegger: Markenbindung mit Satelliten-Events

Mit hybriden Events kehren Veranstalter zurück zu physischen Live-Erlebnissen.


Dabei kristallisiert sich ein ganz besonderer Trend heraus: Satelliten-Events. In seinem nächsten Academy Webinar zeigt der Live-Kommunikations Experte, die Habegger AG, auf, weshalb sich Unternehmen mit dieser spezifischen Eventform befassen sollten.


Onsite und online wirkungsvoll kombinieren: Smarte Events

Carsten Knieriem, Gründer und Geschäftsführer von what when why®, und Stefan Luppold, Professor BWL-Messe-, Kongress- und Eventmanagement an der DHBW Ravensburg zeigen in ihrem gerade erschienenen Buch «Smarte Events – Das Eventmarketing der Zukunft: Onsite und online wirkungsvoll kombinieren» auf, wie man mit modernen Formaten wirkungsvolle Kommunikation schafft.

Das bei SpringerGabler erschienene Buch ist als Softcover und als eBook erhältlich.




Genesis an der Bahnhofstrasse von MINT Architecture


Das erste Genesis Studio in der Schweiz wird an prominenter Lage an der Bahnhofstrasse in Zürich eröffnet. Es ist zusammen mit London und München der erste Standort der Marke in Europa und als Flagship Store konzipiert und umgesetzt von Mint Architecture, Zürich.


myVenue: Kap Europe mit neuem Planungstool

Mit dem Launch von myVenue bietet die Messe Frankfurt eine neue Plattform für die Eventplanung im Kap Europa (Bild). Hier erhalten Veranstalter ab sofort und in Echtzeit eine Übersicht zu möglichen Terminen, wählen Services aus und kalkulieren ihre Eventkosten.


«myVenue begleitet Gastveranstalter künftig von der ersten Anfrage über die gesamte Eventplanung bis hin zur Durchführung im Kap Europa», erklärt Uwe Behm, Geschäftsführer der Messe Frankfurt.


Kongresshaus Zürich mit Streamingstudio

Das Kongresshaus Zürich geht neue digitale Wege und erweitert seine Event-Infrastruktur um ein weiteres Highlight – das Streaming Studio für professionell inszenierte Live-Produktionen und Aufzeichnungen. Verbreiten Sie Ihren Event in bester Bild- und Tonqualität auf Ihren digitalen Kanälen. In Echtzeit oder als Video-on-Demand.


Nach einem vierjährigen, umfassenden Umbau mit einer Investition von rund 175 Millionen Schweizerfranken wurde das neue, top moderne Kongresshaus Zürich und die weltbekannte Tonhalle Zürich im Sommer 2021 eröffnet.


Mit dem neuen Kongresshaus Zürich und dem historischen Tonhallenkomplex entstand ein einzigartiger europäischer Veranstaltungsort der unbegrenzten Möglichkeiten für Ihre Veranstaltung jeder Art.




Comments


bottom of page