Marke ist kein Jekami

Rolf Gruber ist der führende Markenexperte im deutschsprachigen Raum. Jetzt kommt er mit seiner Neuerscheinung «Brand Power für Unternehmen». Sie ist die Essenz von 30 Jahren am Puls von kleinen und grossen Unternehmen.


by Urs Seiler

Jenseits des Markenmonologs

Rolf Gruber hat in seiner Karriere zahlreiche kleine, mittlere und grosse Unternehmen gecoacht. Seine «100 + 1 Tipps für eine kraftvolle Identität» sind aus der Praxis gewonnen und für die Praxis geschrieben. Die Fallbeispiele sind faszinierend wie zum Beispiel der Aufsatz «Schachspieler versus Schachfigur». Tipps 11 und 12: «werde Wortführer durch Insiderwissen und für eine Branche.» Aber nicht mit dem konventionellen PR-Monolog «wir, wir, wir», mündend in die eine und immer gleiche Botschaft «wir sind die besten». Rolf Gruber empfiehlt die Herausgabe von Bulletins mit Marktwissen und Studien, die aufzeigen, was sich morgen bewegt und was morgen bewegt. Das bedeutet: Eine Marke muss zuerst für alle Anspruchsgruppen arbeiten, erst dann für den Markeninhaber.

Erfolgsformel Markenführung im Raum

Rolf Gruber kommt nicht von der Theorie, sondern von der Erfahrung her. Es ist eines seiner Markenzeichen (sic!), dass er zu den ganz wenigen Spezialisten gehört, die auch die Rolle der räumlichen Dimension und was sie für die Markenbildung leistet, versteht. Die Themen Erlebniswelten und Live-Entertainment werden in «Brand Power» kompetent wie nirgends erklärt, weil der Autor in diesen Disziplinen zu Hause ist. Brand Power ist der Erfahrungsbericht eines Kreativen mit über dreissig Jahren als Coach in Markenführung.


Wie Schuppen von den Augen

Rolf Gruber zerlegt die Mythen zum Thema Marke mit souverän analysierten Fallbeispielen von Harley Davidson, Polaroid, Coca Cola und zahlreichen weiteren Beispielen, bis davon nichts mehr übrig bleibt. Hervor steigt, wie ein Phönix aus der Asche, eine kritische Anleitung, wie Unternehmen über die Stärkung ihrer Marke erfolgreicher als der Wettbewerb sind. Und es fällt einem wie Schuppen von den Augen, weshalb die Marke kein demokratisches System ist, an dem jeder mit einer eigenen Meinung mitmachen kann: «Bei Lego war die «Alle-spielen-mit-Strategie» (Anmerkung: an der Markentechnik) über Jahre hoch im Kurs. Eine starke Hand stoppte diesen Unfug.»

Kompaktwissen präzis und schnörkellos

«Brand Power für Unternehmen» ist schnörkellos, präzis, direkt wie ein Aufschlag von Roger Federer. Oder besser: wie der Buchautor. Rolf Gruber ist Markenspezialist mit Herz und Seele. Sein Markenverständnis orientiert sich nicht am schönen Schein der Werbung, obwohl er lange erfolgreicher Werber war, sondern an der Integration von klassischen und neuen Techniken. Er widmet sein Buch «allen Führungsverantwortlichen, welche es sich zu Herzen nehmen, mehr zum Thema Marke zu wissen.»

Rolf Gruber: Kompaktwissen in Markentechnik. 100 + 1 Tipps für eine kraftvolle Identität. Brand Power für Unternehmen. Verlag: BoD – Books on Demand. ISBN: 978-3-7504-0814-2. Erhältlich via Amazon.