1/5

LiveCom-Industrie: Quo Vadis?

Die Coronakrise wird jetzt zu einer beschleunigten Transformation in verschiedenen oder allen Industrien führen. Was das für die Live Kommunikationsbranche mit Messeveranstaltern, Eventagenturen und Dienstleistern bedeuten kann, ist Inhalt der neuen Rechercheserie von smartville.digital.


by Urs Seiler I 10 Juni, 2020




Stellen Sie sich das folgende Szenario vor: Messen wären pre-Corona digital transformiert aufgestellt gewesen als Verlängerung der Live Events für ihre Aussteller- und Besuchercommunity. Sie wären etabliert gewesen im Zusammenbringen von Einkäufern und Verkäufern – online. Sie hätten ein hervorragendes Argument bei ihren Kunden, einen Imagegewinn, wenn es denn auch live endlich wieder los geht.

Für die digitale Transformation gibt es kein gültiges Allgemeinrezept für eine Branche. Jedes Unternehmen muss ihren eigenen Weg zur technologischen Veränderung erst finden.

Warum und in welcher Form es auch in Zukunft Messen und Events braucht ist deshalb Thema der brandneuen Rechercheserie von smartville.digital.

Erhalten Sie die relevantesten Nachrichten aus der Live Kommunikation