top of page

PBS-Messe Insights-X: Wann kehren die BesucherInnen zurück?

Nach der Pandemie kommen Aussteller wieder auf ihre Branchenmessen zurück. Das gilt auch für die PBS-Messe Insights-X. Kehren jetzt auch die BesucherInnen zurück?


by Urs Seiler | 30. September 2022



Die Pandemie hat die deutsche PBS-Branche hart getroffen. Nach der Studie «Branchen-REPORT Papier, Bürobedarf und Schreibwaren 2022» brach der Umsatz in den zwei Covidjahren 2020 und 2021 um zwei Milliarden Euro ein. Wachstumsperspektiven prognostiziert die Studie erst wieder ab dem Jahr 2024.


Gemäß dem AUMA sind in diesem stürmischen Messeherbst 70 Prozent der Aussteller und 55 Prozent der BesucherInnen auf den deutschen Leitmessen zurück. Wenn es am 5. – 7. Oktober in der Messe Nürnberg mit der Papier-, Büro- und Schreibwarenmesse Insights-X wieder los geht, stehen die Zeichen gut: 150 Aussteller aus 34 Ländern wie im 2020 machen bereits 80 Prozent, was über dem AUMA-Durchschnitt liegt, der 170 Aussteller aus dem Jahr 2020 aus.



Die große Frage ist jetzt, ob auch die BesucherInnen ihre covidbedingte Zurückhaltung ablegen und wieder in großer Zahl in die Messe Nürnberg pilgern.


Anzeichen in diese Richtung geben verschiedene Messen in Deutschland, die sich in diesem Spätsommer ebenfalls über den AUMA-Schnitt bewegten.


Natürlich fehlen große Namen unter den Ausstellern. Aber wir gehen davon aus, dass auch sie, wenn sich die Unsicherheiten über Covid gelegt und die Rahmenbedingungen verbessert haben, zurückkehren werden. Die Wirtschaft braucht jetzt wieder Messen.



Wissen tanken in der InsightsArena


Die siebte Ausgabe der Insights-X bietet dem Fachhandel ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Bei den InsightsTalks in der InsightsArena in Halle 10.0 steht an allen Messetagen die Vermittlung von aktuellem Handelswissen im Mittelpunkt. Jeweils von 13 bis 15 Uhr referieren Expertinnen und Experten zu den Schwerpunktthemen Online-Marketing, Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Trends aus dem Handel sowie der PBS-Branche.


Am Messemittwoch und -donnerstag finden im Anschluss daran die LicenseTalks statt, die spannende Einblicke in die Welt der Lizenzen geben.


Messeplanung leicht gemacht

Für eindrucksvolle Erinnerungsbilder von der Insights-X sorgt eine märchenhafte Fotoaktion in der InsightsArena. Die perfekte Kulisse bildet der aus zahlreichen Stiften nachempfundene Eiserne Thron aus der weltbekannten Serie «Game of Thrones».


Ein weiteres Highlight ist am ersten Messeabend die AfterHour im Eingang West. Ab 18 Uhr schafft sie bei Live-Musik, Drinks und leckerem Essen für alle MesseteilnehmerInnen ein stimmungsvolles Ambiente, um mit langjährigen und neuen Geschäftspartnerinnen und -partnern ins Gespräch zu kommen.


Insights-X digital: Netzwerken jenseits von Raum und Zeit

Die Insights-X im Nürnberger Messezentrum wird ergänzt um die Business-Plattform Insights-X Digital. Seit dem 26. September steht das Service-Angebot über digital.insights-x.com für Fachbesucherinnen und -besucher zur Verfügung. Dort können sie sich mit ihrem e-ticket registrieren und ihr persönliches Profil anlegen.



Ein weiterer Fokus der Plattform liegt auf dem Networking. Über private Chats, Gruppenchats, Audio Calls sowie Video Meetings können sich Einkäuferinnen und Händler bereits vorab mit Ausstellern austauschen und Termine auf der Insights-X vereinbaren. Zudem erhalten alle Messeteilnehmer, basierend auf ihren im persönlichen Profil hinterlegten Interessen, passende Kontaktvorschläge.


Alle Vorträge in der Insights-Arena werden in deutscher und englischer Sprache auch über die Plattform Insights-X Digital gestreamt und stehen danach als Video-on-demand zur Verfügung.


Veranstalterin der Insights-X ist die Spielwarenmesse eG mit ihrer Flagschiffmesse, der Spielwarenmesse vom 1. bis 5. Februar 2023.


Take Outs





Comments


bottom of page