top of page

BrandEx 2023 Nominierungen: Seriengewinner und drei Schweizer Agenturen.

Drei Schweizer Agenturen sind für den internationalen BrandEx Award vom 10. Januar 2023 für die begehrten BrandEx Auszeichnungen nominiert. Onliveline glänzt mit sieben (!) Nominierungen



by Urs Seiler | 21. November 2022



Aus der Schweiz ist kpm3 ag aus Diessenhofen für ihren «Qatar Pavillon DESERT NEST@Floriade EXPO 2022» für einen der begehrten BrandEx Awards,die am 10. Januar 2023 in der Messe Dortmund verliehen werden, vorgeschlagen. Die schweizerische MCI Group mit Sitz in Genf wird mit ihrer Agentur MCI Deutschland für «Best Digital Architecture« für das Projekt «Bosch Rexroth Shopfloor» ausgezeichnet. Schliesslich wurde aus der Schweiz die Event Manufaktur für Ihr Projekt «Nagra - From the Deep Into the Future» nominiert.


Aus 87 Einreichungen werden am 10. Januar 2023 in 15 (!) Kategorien die Sieger des begehrten BrandEx Awards 2023 erkoren. Im Anschluss an den Award, vom 11. – 12. Januar 2023, findet in der Messe Dortmund die Eventmesse BOE International statt.


Onliveline GmbH aus Berlin mit 7 Nominierungen, die Agentur Insglück mit 4 und Schachzug und Uniplan mit drei Nominierungen und George P. Johnson und DO IT Gesellschaft für Field Activation und Facts und Fiction erhielten zwei Nominierungen.


Messebaupionier Carsten Nadler (rechts) von der global tätigen Sparks Agentur für Brand Experience mit Niederlassung in Wil bei St. Gallen, gehört zur Jury.


Kazakhstan Pavillon erhält vier Nominierungen

Gleich vier Mal ist die Agentur insglück Gesellschaft für Markeninszenierung mbH für ihre Kreativleistung im Zusammenhang mit dem Pavillon Kasachstans zur Expo 2020 in Dubai nominiert.



IAA Mobility Munich mit vier Nominierungen

Auch die neulancierte IAA Mobility in der Messe München wurde insgesamt vier Mal nominiert.


Für drei Trophäen ist die Agentur SCHACHZUG – Agentur für Markenkommunikation GmbH vorgesehen


Ebenfalls auf drei Trophäen darf sich Uniplan GmbH & Co KG freuen.


Drei Trophäen könnten auch George P. Johnson und DO IT! Gesellschaft für Field Activation, Eventmanagement und Sponsoring, erwarten.

(Holtmann)



Expo 2020 Dubai mit insgesamt 7 Nominierungen

Für zwei Auszeichnungen nominiert sind facts and fiction und die circ GmbH.


Zu den Nominierten für jeweils eine Auszeichnung zählen Jazzunique, MCI Deutschland mit Best Digital Achitecture «Bosch Rexroth Hybrid Shopfloor», Atelier Brückner, Dart Design Gruppe, Event Manufaktur, Framework, Service Factory, Studio Bachmannkern, kpm3 ag für Best Execution Architecture «Qatar Pavillon DESERT NEST @ Floriade EXPO 2022»,Blue Scope Berlin, fünfdrei eventagentur, what when why und VOSS+FISCHER.


87 Einreichungen – 23 Nominierungen in 15 Kategorien

Insgesamt 87 Einreichungen zählten die BrandEx Veranstalter im dritten Pandemiejahr für den international angelegten Kreativwettbewerb. Das hochkarätig besetzte Gremium hat die 23 Einreicher für Trophäen in 15 Kategorien ausgewählt und erstmals seit 2019 wieder in einer Live-Sitzung erkoren.


Initiiert haben den bedeutendsten deutschen Kreativwettbewerb das Studieninstitut für Kommunikation, die Messe Dortmund, fwd: Bundesvereinigung Veranstaltungswirtschaft e. V. und der BlachReport.




Comentários


bottom of page