top of page

Leipziger Messe: Marktplatz mit internationaler Ausstrahlung, auch in die Schweiz

Nachdem die Leipziger Messe im Jahr 2023 wieder auf einen dicht gefüllten Veranstaltungskalender blickte, laufen schon die Vorbereitungen für zahlreiche Fachmessen 2024. Mit Interview mit Peter Plan, Schweizer Vertretung der Leipziger Messe.



Mit ihrer internationalen Ausrichtung sind viele diese Branchentreffen für Aussteller aus ganz Europa und der Welt die beste Gelegenheit, einem interessierten Publikum ihre Produkte und Innovationen zu präsentieren, Geschäftsabschlüsse zu tätigen, die eigenen Netzwerke zu erweitern und den Kundenstamm gezielt auszubauen.


Mit Fachmessen wie der der CosmeticBusiness in München und der PaintExpo in Karlsruhe (Bild unten) ist die Leipziger Messe längst auch als Veranstalterin von Branchentreffen an anderen Messeplätzen aktiv.


Die PaintExpo – Weltleitmesse für industrielle Lackiertechnik findet vom 9. bis 12. April 2024 in Karlsruhe statt und ist Schaufenster für Innovationen, Anwendungen, Zukunftstechnologien und Trends rund um die Lackierung.


Auf der Messe wird das internationale Produkt- und Dienstleistungsangebot der industriellen Lackiertechnik in seiner gesamten Bandbreite entlang der Wertschöpfungskette abgebildet. Mit rund 430 Ausstellern aus 27 Ländern und über 9.000 Fachbesuchern aus 57 Ländern startete die PaintExpo in 2022 nach der pandemiebedingten Pause wieder erfolgreich durch. Mehr als jeder dritte Aussteller reiste aus dem Ausland an. Auf Seiten der Besucher war eine Vielzahl an Top-Entscheidern oder Fach- und Führungskräften vor Ort.


Die Vorbereitungen für die kommende Ausgabe der Weltleitmesse für industrielle Lackiertechnik vom 9. bis 12. April 2024 in Karlsruhe sind in vollem Gange: Rund sechs Monate vor dem Start der Messe verzeichnet die PaintExpo Mitte Oktober 2023 einen sehr guten Anmeldestand. 90 Prozent der Ausstellungsfläche der Vorveranstaltung sind bereits jetzt vermietet. Auch eine Neuerung ist vorgesehen


Die CosmeticBusiness (5. & 6. Juni 2024 im München, Bild oben) bringt als internationale Fachmesse der Kosmetik-Zulieferindustrie Kosmetikunternehmen mit all ihren Lieferanten für die Entwicklung, Herstellung, Verpackung und Vermarktung des gesamten Kosmetikproduktportfolios zusammen. Zuletzt präsentierten hier 414 Aussteller und vertretene Unternehmen aus 27 Ländern Neuheiten und Trends für die Kreation zukünftiger Kosmetikprodukte.


Auch am heimischen Messeplatz fand vom 22. bis 24. Oktober erstmals parallel die GGS – Fachmesse Gefahrgut // Gefahrstoff (Bild oben) im Verbund mit der Fuel & Gas Logistics statt. Während die GGS ihre vierte Ausgabe erlebt, feiert die Fuel & Gas Logistics ihre Premiere. Die GGS – Fachmesse Gefahrgut // Gefahrstoff ist die europaweit einzige Fachmesse zur Gefahrgut- und Gefahrstofflogistik. Alle zwei Jahre treffen sich die Branchenexperten in Leipzig, um sich über Produkte, Lösungen, Leistungen und aktuelle Themen des Gefahrguttransports, der Lagerung, der Intralogistik von Gefahrstoffen und der Sicherheit im Umgang mit gefährlichen Gütern und Stoffen auszutauschen.


Die neue Fachmesse Fuel & Gas Logistics – eine Weiterentwicklung der bis 2018 in Kassel durchgeführten expo PetroTrans – bildet die komplette Logistikkette rund um den Transport, den Umschlag, die Lagerung und den Handel von fossilen, erneuerbaren sowie synthetischen Energieträgern, von Schmierstoffen und Technischen Gasen ab. Für die Aussteller und Fachbesucher ergeben sich mit dem neuen Messeverbund viele Synergien und Mehrwerte. Das Messedoppel wird ab 2024 jeweils im vierten Quartal der geraden Jahre ausgerichtet.


Mit denkmal Leipzig (Bild oben) und MUTEC findet vom 7. bis 9. November 2024 zudem ein lang etabliertes Messedoppel in Leipzig statt. Die denkmal ist die Europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung. 351 Aussteller aus 12 Ländern präsentierten 2022 ihre Produkte und Dienstleistungen aus allen Bereichen der Denkmalpflege und Restaurierung, darunter Hersteller, Handwerks- und Restauratorenbetriebe sowie Institutionen und Initiativen. Parallel dazu versammelt die MUTEC am 7. und 8. November 2024 die Fachwelt aus Museen, Science Centern, Archiven, Bibliotheken, Theatern und anderen Kultureinrichtungen und bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über moderne Produkte, Lösungen und Dienstleistungen.



Service Champion! Hohe Zufriedenheit von Ausstellern, Kunden und Partnern

Für ihren überzeugenden Kundenservice wurde die Leipziger Messe Unternehmensgruppe 2023 zum 10. Mal in Folge als «Service-Champion» innerhalb der Messebranche ausgezeichnet. Die Spitzenposition im Service-Value-Ranking spricht für die hohe Zufriedenheit von Ausstellern, Kunden und Partnern sowie für die Expertise als Dienstleistungsunternehmen in der Messebranche. Wie das Messeportfolio werden auch die Services kontinuierlich weiterentwickelt, um Besuchern und Ausstellern das bestmögliche Messe-Erlebnis zu bieten.


Für Unternehmen aus der Schweiz und Liechtenstein, die sich als Aussteller für Fachmessen der Leipziger Messe interessieren, ist die event-ex ag aus Uster bei Zürich die erste Adresse. Das Team um Geschäftsführer Peter Plan gehört zu den mehr als 20 Auslandsvertretungen der Leipziger Messe für über 30 Länder, die der Messegesellschaft eine globale Präsenz als internationaler Handelsplatz sichern. Zu den Serviceangeboten der Auslandsvertretungen gehören unter anderem die Beratung und Unterstützung bei Messebeteiligungen, die Betreuung der Aussteller und Besucher sowie Informationen über günstige Anreise- und Übernachtungsmöglichkeiten.


-------- Interview mit der Schweizer Vertretung der Leipziger Messe, event-ex --------


«Synergien in der Ausstellerakquise mit der Leipziger Messe schaffen»

Peter Plan, Vertretung der Leipziger Messe für die Schweiz und Liechtenstein


Peter Plan, was bewegt Dich zur Zeit zur Leipziger Messe am meisten, was ist die größte Herausforde-rung?

Für mich gilt es zunächst einmal, mich in die neuen Märkte und Branchen einzudenken, Verbände und Strukturen kennenzulernen. Die Vorbereitungen für das Messejahr 2024 sind bereits in vollem Gang und wir schauen nun, was wir zum Erfolg und zur Reichweite der Leipziger Messen in der Schweiz noch beitragen können, sowohl was potenzielle Aussteller betrifft als auch im Besuchermarketing.




Was sind die für die Schweizer Wirtschaft wichtigsten Messen in Leipzig und welche Leistungen bietet die Schweizer Vertretung den Aussteller- und BesucherInnenkunden an?

Was die internationalen Fachmessen auf der Leipziger Messe betrifft, sind das für 2024 vor allem die Fachmessen OTWorld, die GGS – Fachmesse Gefahrgut // Gefahrstoff im Verbund mit der Fuel & Gas Logistics sowie denkmal Leipzig und MUTEC.


Diese Messen haben bereits eine breite internationale Ausstellerschaft, darunter bereits auch Aussteller aus der Schweiz. Das wollen wir gern weiter ausbauen und die Relevanz dieser Messen zur Erschließung neuer Märkte an noch mehr Unternehmen kommunizieren. Als Auslandsvertretung der Messegesellschaft gehören zu unseren Serviceangeboten unter anderem die Beratung und Unterstützung bei Messebeteiligungen, die Betreuung der Aussteller und Besucher sowie Informationen über günstige Anreise- und Übernachtungsmöglichkeiten.


Eine der bekanntesten, für die Schweiz wichtigen Leipziger Messen ist die denkmal. event-ex ist selber Veranstalter der CULTURA Suisse, Fachmesse für Museen, Denkmalpflege und Kulturgüter vom 10. bis 12. April 2024 in der Bernexpo. Welche Synergien entstehen hier für die zwei Veranstaltungen?

Als Veranstalter haben wir bereits einen Namen in dieser Branche, wodurch wir einen leichteren Zugang zu potenziellen Ausstellern für die denkmal bekommen und in der Aussteller-Akquise starke Synergien schaffen können. Im Besuchermarketing können wir ganz gezielt selber agieren und über unseren Newsletter die relevanten Bereiche intensiv motivieren, nach Leipzig zu reisen.


Welche Messen ausserhalb von Leipzig sind für die schweizerische Wirtschaft die wichtigsten?

Dies sind vor allem die PaintExpo, Weltleitmesse für industrielle Lackiertechnik in Karlsruhe, sowie die Cosmetic Business, Fachmesse für Kosmetik-Zulieferindustrie in München. Beide Messen verzeichnen hohe internationale Beteiligung und für beide unterstützen wir die Aussteller- und Besucherakquise in der Schweiz.


Bitte beende den folgenden Satz: «In Bezug auf die Leipziger Messe freue ich mich am meisten über …

… das Kennenlernen neuer Branchen, Segmente und Verbände sowie die Entwicklung neuer Aussteller- und Besuchergruppen. Die Zusammenarbeit mit dem Service-Netzwerk und den Partnern der Leipziger Messe macht schon jetzt viel Freude.»


bottom of page