top of page

Metallbearbeitung + Fertigungstechnik: Nach der Messe ist vor dem digitalen Treffpunkt!

365 Tage Messeverlängerung, nicht Messeersatz, bieten die Fachmessen in Luzern. Jetzt kommt zuerst die Innoteq in der Bernexpo mit Gratiseintritt. Darauf folgen die Leitmessen in Deutschland mit der Mutter aller Messen, der Hannover Messe und im Herbst die EMO. Die Schall Messen feiern den 60. Geburtstag.


by Urs Seiler | 14. Februar 2023



Digitale Angebote haben etwas gemeinsam: den persönlichen Kontakt auf der Messe können sie nicht ersetzen. Das Medium Messe wurde während Covid sogar gestärkt. Das legen Ausstellerzahlen wie die mehr als 4'000 auf der HannoverMesse nahe. Der Messe-Experte Hendrik Hochheim vom AUMA spricht deshalb im jüngsten Trendpaper des Bundesverbands Industrie Kommunikation bvik vom «Kraftzentrum Messe».


Anfang März 2023 geht es in der Schweiz los mit der Innoteq in der Bernexpo mit einem Höhepunkt der Schweizer Fertigungsindustrie. Als Content- und Communityplattform verbindet die INNOTEQ als Hotspot und relevanter Branchentreffpunkt die Akteure der Schweizer Fertigungsindustrie – live und digital. «Wir versuchen die Bausteine von internationalen Ankermessen auf Schweizer Messen auf den lokalen Markt herunterzubrechen, sagt Markus Dal Pian im smartville.digital Podcast zur Innoteq (Bild oben) vom 7.- 10. März in der Bernexpo. «Es ist der Zweck unseres Verbandes (Tecnosuisse), technische Messen mitzugestalten.»

Hier gehts zum kostenlosen Eintritt zur Innoteq: Auf das Banner klicken, Ticketcode 4326626159 eingeben und registrieren!


Digitale Treffpunkte: 365 Tage Messe Luzern

Die Hardware war vom 8. bis 10. Januar 2023 für 2'000 Fachpersonen der Treffpunkt der Schweizer Eisenwaren- und Werkzeugbranche. «Die Leitmesse bot einen einzigartigen Branchenüberblick, denn die gesamte Kompetenz der Branche war an der Hardware vereint», sagt Christoph Rotermund, Geschäftsführer von Swissavant, dem Wirtschaftsverband Handwerk und Haushalt. Wer die Angebote der Aussteller weiterhin im Blick haben oder sich mit Branchenkollegen vernetzen möchte, hat auf dem digitalen Treffpunkt für die Eisenwaren- und Werkzeugbranche H3.plus die Gelegenheit dazu. Die nächste Hardware findet vom 12. bis 14. Januar 2025 in Luzern statt.


Ein absolutes Juwel der Fertigungsindustrie, ebenfalls in der Messe Luzern, ist die AM-Expo für 3D-Druck, ebenfalls an 365 Tagen. Die AM Expo ist der kompetente und wichtigste Treffpunkt für den professionellen 3D-Druck. Der parallel geführte Kongress AMPA vom 12. bis 14. September 2023 ist eine, von der ETH Zürich organisierte, wissenschaftliche Konferenz. Sie nimmt alle Themen auf, welche für die Einführung und Etablierung eines additiv gefertigten Serienprodukts auf dem Markt notwendig sind.


Easyfairs Kunststoff- und Automatisierungsmessen

Nahe an der Schweizer Grenze kommt es am 8. und 9. März in der Ulm Messe mit der KPA Kunststoff Produkte Aktuell und in der Messe Friedrichshafen mit der Automatisierungsmesse «all about automation» zu zwei Technologiemessen mit kostenlosem Eintritt für smartville.digital AbonnentInnen. Das lohnt sich der kurze Gang über die süddeutsche Grenze!


Jetzt einfach auf die Banner klicken und mit Code 1910 kostenlos einen Eintrittsgutschein runter laden!


Erfolgsmodell EPHJ: Internationale Fachmesse für Hochpräzision

Seit 20 Jahren ist die EPHJ die weltweit einzige Veranstaltung, die Fachleute aus Industrie und Handwerk der Hochpräzision in den Bereichen Uhrmacherei-Juwelierskunst, Mikrotechnologien und Medizintechnik unter einem Dach vereint.

Die EPHJ ist eine internationale Innovations- und Businessplattform für Fachleute.


SIAMS, Messe für Mikrotechnik

Im jurassischen Industriezentrum gelegen führt die SIAMS alle zwei Jahre die Entscheidungsträger der Industrie zusammen und präsentiert die Produktionsmittel der Mikrotechnik. Diese Fachmesse – sie entstand, um den konkreten, von den Unternehmern der Präzisionswelt geäußerten Bedürfnissen gerecht zu werden, stellt eine unverzichtbare Palette von mehr als 430 Fachausstellern vor. Sie findet statt vom 16. bis am 19. März 2024.


HannoverMesse: Mutter aller Messen

Auf den spezifischen und meist soliden Eigenschaften von Metallen fußt im Grunde die ganze Industrie. Selbst im Zeitalter der allgegenwärtigen Digitalisierung sind Metalle und die daraus gefertigten Bauteile und Komponenten unersetzbar. Das Thema Metall und Metallbearbeitung findet sich naturgemäss auf der Mutter aller Industriemessen, der Hannover Messe. Diese Aussteller im Metallbereich auf der HannoverMesse nehmen teil. Eine ausführliche Vorschau auf die HannoverMesse folgt am 16. Februar.


Innovativer 3D-Druck auch auf der EMO Hannover

An insgesamt vier Gemeinschaftsständen auf der EMO vom 18. – 23. September werden in Hannover die neuesten Trends in Metallbearbeitung live und vor Ort erlebbar. Im Fokus stehen dabei Additive Manufacturing, Connectivity, Open Space Cobot Solutions und Sustainability. Wer im September zur EMO Hannover 2023 kommt, sollte die Gemeinschaftsstände deshalb auf keinen Fall verpassen.



Control - und 60 Jahre Schall Messen!

Auch die Branche der Qualitätssicherung blickt erwartungsvoll auf das Frühjahr 2023. Die Prüfung von Eigenschaften und Beschaffenheit von Werkstücken und Produkten ist essenziell für die Fertigungsqualität. Teilweise findet sich das Thema Metallbearbeitung auch auf der Control-Messe des privaten Messeveranstalters Schall Messen vom 9. – 12. Mai in der Messe Stuttgart, der im 2023 sein 60-Jahr-Jubiläum feiert,.


Auf der internationalen Fachmesse für Qualitätssicherung Control vom 09. bis 12. Mai 2023 stehen die Themen Visiontechnologie, Bildverarbeitung, Sensortechnik sowie Mess- und Prüftechnik im Fokus. Eine ausführliche Vorschau auf die Control der Schall Messen erscheint hier am 10. März 2023.


METPACK: Die Weltleitmesse für Metallverpackungen

Alle drei Jahre präsentieren die Marktführer und spezialisierte Firmen der Metallverpackungsindustrie auf der Weltleitmesse in Essen ihre Neuheiten. Die METPACK ist Nukleus für Innovationen und Kommunikationsplattform zugleich. So zeichnet eine hochkarätige Jury besonders zukunftweisende Entwicklungen in den Kriterien Kostenreduktion und Qualitätssteigerungen mit dem METPACK Innovation Award aus.


Moulding Expo Stuttgart 2023

Im Werkzeug-, Modell- und Formenbau steht das wichtigste europäische Event an: vom 13. bis 16. Juni 2023 findet die internationale Fachmesse Moulding Expo auf dem Stuttgarter Messegelände statt. Die Top-HerstellerInnen der Branche zeigen an vier Tagen das Beste, was der europäische Werkzeug-, Modell- und Formenbau sowie die zugehörigen Zulieferertechnologien zu bieten haben.



Formnext in der Messe Frankfurt

Die Relevanz der Formnext spiegelt sich in den Ergebnissen im Jahr 2022 wider. Die weltweit führende Messe für Additive Fertigung und moderne Produktion konnte mit der Zahl von 802 Ausstellern (2021: 606) und einer Brutto-Ausstellungsfläche von 51.148 m2 nahezu das Niveau der Vor-Corona-Zeit erreichen. Auch der Zuwachs von 65,6 % an begeisterten Fachbesuchern auf 29.581 (2021: 17.859) zeigt die Begeisterung für persönliche Begegnung und Austausch. Diese Ergebnisse untermauern die beeindruckende Erfolgsgeschichte in diesem achten Messejahr. Die nächste Formnext findet am 07. – 10.11.2023 in Frankfurt / Main statt. Bild: Tina Schneebeli von der Vertretung der Messe Frankfurt für die Schweiz und Liechtenstein.



Take Outs: Weitere Metallmessen im 2023

7. 10.3.2023: Grindtech, Leipzig

14. – 16.3.2023: Embedded World Nürnberg

28. – 30.3.2023: European Coatings Show Nürnberg



Mit 20 Prozent Rabatt auf die Sustainability Days, die Zukunftsplattform, der MCH Group in Basel.


Ein ausführlicher Bericht zum Vier-fachevent Sustainability Days der MCH Group in der Messe Basel mit SMART SUISSE, MUT Messe, RE'SUMMIT und FUTURE-PROOF INFRASTRUCTURE erscheint morgen, 15. Februar.

Commentaires


bottom of page