1/5

Markus Dambach geht zu Standing Ovation

Markus Dambach baut bei der Eventagentur Standing Ovation das Leistungsspektrum aus.


by Standing Ovation | 21. Oktober 2020

«360°-Kommunikation ist für mich kein trendiges Schlagwort, sondern eine Notwendigkeit des zeitgemäßen Markenmanagements. Ob in realen oder digitalen Räumen, an einem Live-Event oder einem PoS: Markenerlebnisse sind ein stärkeres Instrument denn je, um Geschichten zu erzählen und Werte zu vermitteln» sagt Markus Dambach.

Als neuer Head of Business Development und Mitglied des Führungsteams bringt Markus Dambach umfassende Erfahrung in den Bereichen Live-Kommunikation und Brand Experience ins Team von standing ovation ein. Der gelernte Polydesigner 3D begann seine Karriere bei Manor. Er hatte während zehn Jahren diverse Führungspositionen im Bereich PoS-Gestaltung und Promotion inne. Danach war er während zehn Jahren bei hauser & partner als operativer Geschäftsführer tätig, bevor er 2017 zu Richnerstutz wechselte, wo er zuerst als COO und später als Business Developer agierte.

Standing Ovation ist eine der führenden Agenturen in der Schweiz für Brand Experience. Trotz der widrigen Umstände hält Standing Ovation am Ausbau ihrer Kompetenzen und Leistungen fest.

Erhalten Sie die relevantesten Nachrichten aus der Live Kommunikation