top of page

Messe Frankfurt: Folgt jetzt der Turnaround?

Die Messe Frankfurt streicht die Musikmesse und konzentriert sich vollständig auf die profitablen Umsatzbringer. Ende April kehrt bereits die erste große Leitmesse, die Prolight + Sound für Eventprofis, zurück. Sie ist nicht betroffen.


by Urs Seiler | 4. März 2022 | Vertretung der Messe Frankfurt CH/Li.



Konzentration auf Umsatzbringer

Große Umsatzbringer sind unter anderem die Automechanika, die in 14 Ländern auf vier Kontinenten stattfindet. Sie ist die größte Messemarke der Welt.


Aber jetzt muss die Messe Frankfurt gemäß ihrer Pressemitteilung vom 1. März

auf drastische Sparmaßnahmen setzen - hoffentlich weiterhin, ohne Menschen zu entlassen! Tatsächlich hören wir gestern am 3. März aus Frankfurt: «Es bleibt dabei.»


Transformation der Musikmesse?

Die dramatische Transformation am Instrumentenmarkt hat die Fachausstellung der Musikmesse bereits in den vergangenen Jahren stark negativ beeinflusst und bestärkt die Transformation von einer Business:to:Business zu einer Business:to:Consumer-Veranstaltung. Aufgrund dessen wird die Messe Frankfurt den Business:to:Business-Teil der Musikmesse nicht fortführen. Die Umsetzung des Themas «Musik» wird künftig im Rahmen einer Neuaufstellung der Business:to:Consumer-Formate zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.



«Gerne hätten wir bereits im April die Business:to:Consumer-Aktivitäten rund um die Musikmesse mit Festival-Aktivitäten aus anderen attraktiven Bereichen der Kultur- und Kreativ-wirtschaft neu aufgestellt. Diese Art von Consumerevents unterliegt allerdings Auflagen, die einen längeren Planungszeitraum benötigen» sagt Stephan Kurzawski, Geschäftsleitung der Messe Frankfurt (Bild). «Wir planen aus diesem Grund die Neuaufstellung und Erweiterung des Konzepts der Business:to:Consumer -Veranstaltungen für einen späteren Zeitpunkt», so Stephan Kurzawski weiter.



Straffung der World-Messen

Die Konsumgütermessen Christmasworld, Creativeworld, Paperworld und die Ambiente (Bild oben) wurden bereits unter dem Titel «Home of Consumer Goods» zusammengefasst. «Ein Konzept, das national wie international auf Zustimmung und Interesse in den Märkten stößt», sagt Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt.



Jetzt weiter mit der Prolight + Sound!

Die Fachmesse Prolight + Sound als Fachbesuchermesse mit Fokus auf Profis der Eventwirtschaft ist hiervon nicht betroffen und findet als erste grosse Leitmesse wie geplant vom 26. bis 29. April 2022 als Eröffnung der Frankfurter Messesaison auf dem Frankfurter Messegelände statt.


Take Outs





Comentarios


bottom of page