Inspiration Market: Live bewegt

Die unermüdliche Eventmanagerin Ewa Ming von Celebrationpoint lancierte gestern einen der ersten Business:to:Business-Events in der Corona-Ära für Kongress- und Seminaranbieter in der Schweiz.


by Urs Seiler | 30. September 2020



«Reichweite geht nur, wenn man sich trifft», sagte Ewa Ming am Inspiration Market in den Eulachhallen in Winterthur (rechts im Bild, links: Gina Domagala, Celebrationpoint). Wie recht sie hat.

Wurde ihr Mut belohnt, die Initiative ihrer rund 50 Aussteller gewürdigt? Ja, keine Frage. Die Stimmung war gut, es wurde ausgetauscht, aufmerksam den Bühnenpräsentationen und der Keynotespeakerin Manuela Leonhard zugehört.

Der Inspiration Market von Celebrationpoint fand in den ehrwürdigen Eulachhallen statt, 20 Minuten vom Flughafen Zürich in der sechstgrössten Schweizer Stadt in Winterthur.


Die Eulachhallen (Bild: von links: Florian Bachofner, Best Catering, Barbara Aeppli, Geschäftsleiterin Eulachhallen, Moderatorin Gina Domagala, Celebrationpoint) verdanken ihre Bekanntheit vor allem dem erfolgreichen Handballclub Pfadi Winterthur (9 Mal Schweizer Meister), heute auch Event-Location für Messen, Sportanlässe oder Generalversammlungen wie Sulzer Winterthur mit 2500 Aktionären.


Ewa Ming präsentierte am Celebrationpoint auch ihre in Zusammenarbeit mit 3-D-Art entwickelte innovative Info- und Verkaufsmodul «UnboXx» für Live Kampagnen.

In Zürich hat Ewa Ming hat das LimeRiver Studio aufgebaut, ein multimediales low-price Film, Video- und Streamingatelier für die Marketing- und Kommunikationswirtschaft.

Neue Frauen braucht das Land. Die umtriebige Ewa Ming bringt Schwung in den Tagungsmarkt Schweiz.

Sie sagte zur Wiederaufnahme von B:to:B-Events in der von Corona beschädigten Live Kommunikationswirtschaft: «Live bewegt. Alles ist möglich. Man muss neu denken und neu zusammenarbeiten. Wir müssen für die Live Kommunikation neue Lösungen bringen.»